Entdecken Sie die Natur im Ötztal

Erleben Sie den Höhepunkt der Alpen

Wir sind aus Überzeugung zu unserer Natur und der Arbeit der Naturpark Mitarbeiter ein Naturpark Partnerbetrieb.

Der Naturpark Ötztal bietet interessante, erlebnis- und lehrreiche Veranstaltungen, Wanderungen und Touren. Sie werden staunen wie viel erlerntes und erlebtes Sie mit nach Hause nehmen können.
Unsere Gäste können gratis an den Veranstaltungen und geführten Touren teilnehmen. Der Naturpark Ötztal ist der 2. größte Naturpark Tirols und beeindruckt durch seine vielseitige, hochalpine Natur- und Kulturlandschaft sowie Schutzgebiete. 

 

Sehenswerte Naturschauspiele im Ötztal

Piburger See und Achstürze

Der Piburger See, die Achstürze und der Habicher See gehören zum Landschaftschutzgebiet. Im Sommer lockt der idyllisch gelegene See Badebegeisterte gleich wie Naturbegeisterte an. Die Temperatur des Sees steigt im Sommer bis aus 24°C, dort zu schwimmen ist ein wahres Vergnügen. Wanderer umrunden den See und können an exponierten Stellen den herrlichen Blick auf den See werfen.

Der Stuibenfall - der größte Wasserfall Tirols

Der Stuibenfall - der größte Wasserfall TirolsÜber zwei Steilstufen stürzt der Stuibenfall, im Mundart "Hoarlachbach" genannt 159 Meter in die Tiefe. Ein wahres Naturschauspiel, dessen Wasserstaub-Wolken weit sichtbar sind und diesen Wasserfall auch den Namen gaben. Auf einen leicht begehbaren Wanderweg kann man fünf spektakulär angelegte Plattformen erreichen, auf denen man hautnah die Kraft des Wassers spüren kann.

Geolehrpad Forchet

Vor 3000 Jahre wurde das vordere Ötztal von einem riesigen Bergsturz heimgesucht. Aus der chaotischen Ansammlung riesiger Gesteinsblöcke, ist heute eine ganz besondere wilde Landschaft geworden. 
Der Naturwandersteig, der über Haiming gut erreichbar und gut markiert ist, soll uns lehren der Natur mit Hochachtung und vorbehaltlos zu begegnen. Das Bergsturzgelände ist einzigartig und vom Menschen unwesentlich verändert worden.

Obergurgler Zirbenwald

Der Obergurgler Zirbenwald ist Teil des UNESCO Biosphärenparks, ein ca. 2 km langer Themenweg führt durch die 300 Jahre alten Zirben. Der Zirbenbestand ist eine ausgesprochene Seltenheit, daher ist dieser „Diamant“ auch das Schmuckkästchen des Obergurgler Landschaftsraums und seit 1963 als Naturdenkmal ausgewiesen.

Sommer-Angebote

Sonnenterrasse im Hotel Schlössl über den Dingen im Ötztal
Sommer
Frühbucherrabatt für Juni + Juli
13.01.2022 - 28.02.2022

10 % Rabatt auf den Zimmerpreis. Buchbar bis zum 28.02.2022

Preis pro Person
ab 112,50 €
  • Details
Familien
Familien-Urlaub im Ötztal
02.07.2022 - 05.09.2022

Der Familienurlaub in den Bergen. Der Wander und Abenteuerurlaub für die Familie.
...

Preis pro Person
ab 490,00 €
  • Details

Unsere derzeitigen Vorschreibungen kurz zusammen gefasst:

  • Ab 20. Dezember gilt für Einreisende aus allen Staaten der 2G+ Nachweis (Geimpft oder Genesen und zusätzlich PCR-getestet). Die Booster-Impfung befreit von der PCR-Testpflicht. Einreisende ohne negativen PCR-Test oder Booster-Impfung unterliegen der Registrierungspflicht (Pre-Travel-Clearance) und müssen bis zur Vorlage eines negativen PCR-Testergebnis in Heimquarantäne (für Gäste ist dies die Unterkunft).

  • Es gilt überall die 2G-Regel

  • FFP2-Maskenpflicht im Indoorbereich

  • Für Kinder ab 12 Jahre gilt in den Ferienzeiten:
    Testnachweis (PCR-Test mind. 2x pro Woche) gilt weiterhin als 2G-Nachweis
    2,5G-Regel bei der Einreise (geimpft, genesen oder PCR getestet)
  • Für Gäste aus den Niederlanden, Großbritanien, Dänemark und Norwegen: ab 24.12. müssen die Gäste 3 x geimpft sein plus PCR Test zur Einreise