Hilfreiche Anreiseinformationen - Covid 19

Die wichtigsten Punkte die Sie bei Ihrer Anreise zu uns beachten müssen (behördliche und hausinterne Änderungen vorbehalten):

  1. Keine Quarantäne und keine Registrierung mehr!

    Einreisende nach Österreich müssen ab 10. Juni 2021 keine vorherige Registrierung (Pre Travel Clearance) mehr durchführen, wenn sie aus einem Staat der Anlage A kommen. In dem Fall genügt ab sofort der Nachweis laut 3G-Regel. Von Tirols wichtigsten europäischen Herkunftsmärkten betrifft das folgende Staaten: Deutschland, Schweiz, Niederlande, Belgien, Italien, Frankreich, Polen, Tschechische Republik und Dänemark.

    Bestehen bleibt die Pflicht der vorherigen Online-Registrierung, wenn an der Grenze kein 3G-Nachweis erbracht werden kann. Der Nachweis muss jedenfalls binnen 24 Stunden nachgereicht werden

    Bitte beachten Sie die genauen Ein- und Rückreise-Vorgaben für Ihr jeweiliges Herkunftsland.

  2. Es gilt die „3-G-Eintritts-Regel“: Getestet, geimpft oder genesen. Alle Nachweise bitte in ausgedruckter Form vorweisen. Geimpfte und genesene Urlauber haben einen Vorteil. Sie müssen nur den jeweiligen Nachweis vorweisen. Absonderungsbescheid, Antikörpernachweis, Impfpass oder Impfkarte.
    PCR Test darf nicht älter als 72 Stunden sein, Antigen-Test durch eine befugte Stelle nicht älter als 48 Stunden und der Selbsttest nicht älter als 24 Stunden.

    Nach Ablauf der Gültigkeit kann sich der Gast vor Ort wieder testen.
     
  3. Tragen von FFP2 Mund- und Nasenschutz in allen öffentlichen Räumen.
    Sollte z.B. aus medizinischen Gründen das Tragen einer FFP2-Mund-Nasen-Maske nicht möglich sein, so können wir mit Rücksicht auf alle anderen Gäste und unserer Mitarbeiter den Aufenthalt bedauerlicherweise nicht ermöglichen.
     
  4. Bei einem Aufenthalt länger als 24/48/72 Stunden im Hotel (ist nicht für geimpfte bzw. genesene gültig!): Nach Ablauf der Gültigkeit Ihres Tests bei Urlaubsanreise muss man sich im Hotel testen lassen. Unser Service an die Schlössl Gäste: wir sind eine befugte Stelle und können Tests direkt im Hotel durchführen.
     
  5. Gastronomie: Innenbereiche max. 8 Erwachsene + minderjährige Kinder pro Tisch. Außenbereiche max. 16 Erwachsene + minderjährige Kinder pro Tisch. Konsumation nur im Sitzen. Sperrstunde: 24.00 Uhr
     
  6. Zwischen Besuchsgruppen: 1 Meter Abstand bei den Tischen. Selbstbedienung und Buffets: sind möglich, wir achten auf alle entsprechenden Vorgaben
     
  7. Begrenzte Personenzahlen für: Pools, Saunen, Fitnessraum – aber es wird jeder Bereich geöffnet sein
     
  8. Mund-Nasen-Schutz für alle Mitarbeiter mit wöchentlichem Testnachweis (die Mitarbeiter benötigen keine FFP2 Masken!)
     
  9. Check-in: Wir bitten Sie, sich bereits von zu Hause aus zu registrieren. Sie erhalten vor Ankunft eine Mail von uns mit Link. Beim Check-in ist FFP2-Maskenpflicht.
     
  10. Wellnessbereich, Massage, Fitnessstudio: Es herrscht FFP2-Masken-Pflicht in den allgemeinen Bereichen (ausgenommen Feuchträume wie Duschen, Saunen oder Schwimmhallen). Bitte kein "Wedeln" in der Sauna.
     
  11. Hilfreiche Website:
    www.willkommen.tirol

 

Wir haben wieder geöffnet

Das Schlössl hat sich wieder mit Leben gefüllt! Wir sind überglücklich!

Jetzt verreisen? Ja das ist möglich, die Grenzen sind passierbar, ohne Quarantäne-Plicht, ohne Einreiseanmeldung, etc. Hier finden Sie alle Informationen. Zudem haben wir gelockerte Stornobedingungen!


Bis bald,
Ihre Gastgeber
Nina & Celine
und das gesamte Schlössl-Team